„Orange the world“: Auch Pflegeschule Stockerau setzt ein Zeichen

09.12.2021

STOCKERAU –  Das Thema „Gewalt an Frauen“ wird sehr intensiv im Unterricht der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege aufgegriffen, da die Problematik in der Corona-Pandemie äußerst präsent ist und sich vor allem im häuslichen Bereich verstärkt.

Unter dem Motto „Hinschauen statt wegschauen“ tragen LehrerInnen und SchülerInnen solidarisch orange FFP2-Maske, um klarzulegen, dass Gewalt keine Lösung ist.

Sie zeigen gemeinsam auf, dass Hilfe zu holen keine Schwäche ist, sondern oft der erste Schritt heraus aus der Gewalt.

Gemeinsam mit den Auszubildenden wünscht Manuela Wiesner, MSc, Lehrerin an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege: „End violance against women now!“

BILDTEXT

Schülerinnen und Schüler der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Stockerau setzen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ein Zeichen gegen Gewalt.

MEDIENKONTAKT

Wolfgang Bruckner

Landesklinikum Korneuburg-Stockerau

Tel.: +43 (0)2266 9004 - 11060

E-Mail: wolfgang.bruckner@stockerau.lknoe.at

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten