Menü

ARBEIT IN DER PFLEGE – Ein zukunftssicherer Beruf

 

STOCKERAU - Am 9. November 2018, 18:00 - 20:00 Uhr, findet an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Landesklinikums Stockerau Infoabende für interessierte Berufseinsteiger statt.

Der demographische Wandel und das damit steigende Alter der Bevölkerung ergeben einen immer höheren Bedarf an pflegerischen Leistungen. Vor diesem Hintergrund ist die Entscheidung einen Pflegeberuf zu erlernen eine zukunftssichere, denn an Jobangeboten und an weiterführenden Perspektiven in dieser Branche wird es kaum fehlen.

Der Schulstandort Stockerau bietet folgende Ausbildungen im Bereich der Pflege an:

Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege (Dauer 3 Jahre)

Pflegeassistenz (=Pflegehilfe, Dauer 1 Jahr)

Pflegefachassistenz (Dauer 2 Jahre)

zweites Ausbildungsjahr Pflegefachassistenz für Pflegeassistenz (Dauer 1 Jahr)

Nostrifikation

Heimhilfe (Dauer 13 Wochen)

UBV-Schulung (Unterstützung bei Basisversorgung)

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule lädt Sie herzlich zu den Informationstagen ein, um einen näheren Einblick in die Berufswelt der Pflege zu geben, Fragen zur Ausbildung zu beantworten und Informationen zu den weiteren Berufschancen aufzuzeigen. Sämtliche Termine, alle Informationen zum Ausbildungsangebot sowie Förderungsmöglichkeiten finden Sie auch unter: www.pflegeschulen-noe.at/standorte/gukps-stockerau

Infoabende an der GuKPS Stockerau

 

9. November 2018 von 18 Uhr bis 20 Uhr

 

Um Anmeldung zu diesem Termin wird gebeten unter 02266/9004/11600.

Diplomausbildung allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege - Beginn September 2019

Anmeldung: laufend bis 10.05.2019

Zulassungstest: ab Februar 2019 laufend in der NÖ Landeskliniken-Holding, St. Pölten

Assessmentcenter/Aufnahmegespräch: 22. und 23.05.2019

Aufnahmekommission: 29.05.2019

Ausbildungsbeginn: September 2019

⇒ weiter zum Bewerbungsformular zum Ausdrucken 

⇒ weiter zum Bewerbungsformular verkürzte Ausbildung für Pflegeassistenz/Pflegehilfe zum Ausdrucken

 

 

 

Lehrgang für Pflegefachassistenz September 2019

Anmeldung: laufend bis 10.05.2019

Zulassungstest: ab Februar 2019 laufend in der NÖ Landeskliniken-Holding, St. Pölten

Assessmentcenter/Aufnahmegespräch: 22. und 23.05.2019

Aufnahmekommission: 29.05.2019

Ausbildungsbeginn:  September 2019  

⇒ weiter zum Bewerbungsformular zum Ausdrucken 

 

 

Sie haben während dieser Ausbildung die Möglichkeit die Berufsreifeprüfung zu erwerben. Nähere Informationen erhalten Sie an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

Lehrgang für Pflegeassistenz September 2019

Anmeldung: laufend bis 10.05.2019

Zulassungstest: ab Februar 2019 laufend in der NÖ Landeskliniken-Holding, St. Pölten

Assessmentcenter/Aufnahmegespräch: 22. und 23.05.2019

Aufnahmekommission: 29.05.2019

Ausbildungsbeginn: September 2019

⇒ weiter zum Bewerbungsformular zum Ausdrucken 

zweites Ausbildungsjahr in der Pflegefachassistenz für Pflegeassistenz

Anmeldung bis: laufend bis 30. November 2018

Zulassungstest: laufend

Assessmentcenter: 17.12.2018

Aufnahmekommission: Ende Januar 2019

Beginn: 11. Februar 2019

⇒ weiter zum Bewerbungsformular zum Ausdrucken 

 

Sie haben während dieser Ausbildung die Möglichkeit die Berufsreifeprüfung zu erwerben. Nähere Informationen erhalten Sie an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

Nostrifikation / Anpassungslehrgang / Eignungsprüfung

(nähere Infos entnehmen Sie unserer Informationsmappe)

Anmeldungwird noch bekannt gegeben

Mitzubringen ist:

  • Originalbescheid + Kopie
  • Reisepass und Visum + Kopie
  • 1 Passfoto
  • Meldezettel + Kopie

Deutschtest: wird noch bekannt gegeben

geplanter Kursbeginn: noch offen

Ausbildung zur HEIMHILFE nach NÖ Sozialbetreuungsberufe-Gesetz 2007 - für 2019 nicht geplant

Ende der Bewerbung: für 2019 nicht geplant

Aufnahmeverfahren: für 2019 nicht geplant

Ausbildungsbeginn:

Kosten: € 1.200,-

⇒ weiter zum Bewerbungsformular zum Ausdrucken

Ausbildung "Unterstützung bei der Basisversorgung" (UBV) - für 2019 nicht geplant

gem. GuK-BAV, BGBl. II Nr. 281/2006

Zielgruppe:

  • Diplom-SozialbetreuerInnen mit dem Schwerpunkt Behindertenbegleitung
  • Fach-SozialbetreuerInnen mit dem Schwerpunkt Behindertenbegleitung
  • HeimhelferInnen

Ende der Bewerbung: für 2019 nicht geplant

Aufnahmeverfahren: für 2019 nicht geplant

Ausbildungsbeginn:

Kosten: € 750,-

⇒weiter zum Bewerbungsformular zum Ausdrucken

Allgemeine Informationen

Wir bieten auch die Möglichkeit während der Diplomausbildung die Berufsreifeprüfung zu erwerben. Nähere Informationen erhalten Sie an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule.

⇒Informationen zur Förderung der Berufsreifeprüfung

Während der Diplomausbildung absolvieren Sie den Grundkurs für Basale Stimulation (mit Zertifikat).

Wohnmöglichkeit
nach Maßgabe freier Wohnungen im Personalwohnhaus

Fragen und Anmeldung:
Frau Christine Bauer
Tel.: 02266/9004-11420

Essensmöglichkeit
im Landesklinikum zu Personalkonditionen

Erreichbarkeit
Bahn und Bus