Menü
Allgemein

Ausbildung geschafft! Diplomfeier der dreijährigen Ausbildung zur/m Psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpfleger/in

MAUER. 6 Schülerinnen und 4 Schüler nahmen am 29.09.2017 ihre heiß ersehnten Diplome entgegen.

1. Reihe von links: Stv. Dir.in Andrea Halbertschlager, Pflegepädagogin Gabriele Mihelic-Sonnleitner, MSc, Anna Elser, Claudia Mosch, Nicole Fiedler, Alina Aichberger, Dominik Kitzmüller, Mathias Königsberger, Melanie Lammerhuber, Helene Reiter, Abg. zum NÖ Landtag Michaela Hinterholzer u. Kfm. GF NÖ LK-Holding Dipl. KH-BW Helmut Krenn 2. Reihe von links: Christian Raffetseder, Stefan Stangl, Robin Hörndler, Stefan Raffetseder, Julia Hubmayer, Christian Pieber, Jasmin Nenning, Lisa Kienberger, Martin Palmetshofer, Rene Mayr, Philip Amon, Pflegepädagoge Gerhard Adelberger, MSc, MSc, Dir. Christian Anders, MSc MEDIENKONTAKT: Harald Höllmüller Landesklinikum Mauer

Insgesamt 3 Jahre dauerte die Ausbildung an der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege Mauer, wo umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Pflege vermittelt wurde. Die Qualität der Ausbildung zeigt sich in den Ergebnissen der Diplomprüfungen. 1 schloss ihre Ausbildung mit ausgezeichnetem, 7 mit gutem und 2 mit Erfolg ab und können nun ihre Tätigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege aufnehmen.

Die Festrede und feierliche Übergabe der Diplome fand durch Frau Abgeordnete zum NÖ Landtag Michaela Hinterholzer in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit zahlreichen Ehrengästen, wie Dipl. KH-BW Helmut Krenn, Kaufmännischer Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding und der Kollegialen Führung im Festsaal des Landesklinikums Mauer statt. Die Festrednerin gratulierte den neuen Diplom-Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern zum eingeschlagenen Berufsweg. Die stellvertretende Direktorin Andrea Halbertschlager der Schule für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege bedankt sich bei allen die am Gelingen der Ausbildung beteiligt waren, dem Schulteam, den Vortragenden, allen Bediensteten auf den Praktikumsstellen, den Verantwortlichen der Kollegialen Führung, dem Regionalmanagement, der NÖ Landeskliniken-Holding, sowie bei den zuständigen Politikern des Landes NÖ. Die stellvertretende Direktorin gratulierte allen Absolventen mit lobenden Worten, wünschte Ihnen für die Zukunft alles Gute und freute sich besonders über die hohe fachlich soziale Kompetenz und die persönliche Weiterentwicklung während der Ausbildung.